PODCAST VOKABULAR

Die wichtigsten Begriffe

Audio Identity (ID)

Damit ist die akustische eindeutige Wiedererkennbarkeit von Unternehmen, Organisationen, Marken, oder Influencern gemeint. Akustische Merkmale sind Corporate Music (Markenmelodie) Corporate Voice (Markenstimme) oder ein Audiologo.

Branded Podcast / Sponsored Podcast

Ein Unternehmen oder eine Marke sponsert den Podcast. Hierbei handelt es sich um eine Einspielung am Anfang, in der Mitte und/oder am Ende der Folge. Diese können in fertigen Audiospots oder als live eingesprochene Nennungen platziert werden. 

Blogcast

Hier bilden Blog und Podcast ein dynamisches Duo. Die vertonte Fassung eines Blogs. Direkt auf den Punkt gebracht, gibt der Blogcast Informationen und Know-how 1:1 wieder.

Cast

Nennt man eine Episode.

Corporate Podcast 

Ist ein Unternehmenspodcast. Als Absender bestimmt das Unternehmen über die Inhalte. Hier können inhaltlich z.B. auch Produkte oder Dienstleistungen vorgestellt werden.

Deezer

Über diesen internationalen Musikstreaming-Dienst sind Podcasts zu finden. 

Distribution 

Damit erfolgt die Verbreitung. Über Plattformen wie Spotify, Deezer, Castbox.fm, Audio Now, Apple Podcasts, Google Podcast etc.

EmployerBranding Podcast(Recruiting) 

Die vom Unternehmen gezielt gestaltete Art und Weise, wie ein Unternehmen im Arbeitsmarkt als Arbeitgeber wahrgenommen wird -umgesetzt als Podcast.

Episode 

Ist eine einzelne Folge eines Podcasts. 

Format

Ist die Form eines Podcasts oder einer Podcast-Reihe: Interview, Gespräch etc. 

Podcasten  

Allgemeiner Begriff für die Erstellung eines Podcasts.

Podcatcher 

Ist eine App, mit der man einen Podcast abonnieren kann. z.B. PodBean, Apple Podcasts, gPodder.

Podder 

Nennt man die Person, die sich Podcasts anhört.

Post-Roll

Unmittelbar nach Ende einer Podcastfolge wird Werbung oder Sponsoring abgespielt. Erzeugt eine hohe Aufmerksamkeit für die Werbebotschaft bei den Nutzern.

Pre-Roll 

Unmittelbar vor dem Start der Podcastfolge wird Werbung/Sponsoring abgespielt. Erzeugt eine hohe Aufmerksamkeit für die Werbebotschaft bei den Nutzern.

Product-Placement 

Ein Produkt wird beiläufig im Podcast erwähnt. 


Reporting 

Podcast-Nutzungsdaten. Mit Tracking-Tools werden sie von RSS-Feeds und Distribuierenden erfasst und analysiert.

RSS-Feeds

RSS heisst "Really Simple Syndication", was zu Deutsch "sehr einfache Verbreitung" bedeutet. Die Bereitstellung von Daten im RSS-Format bezeichnet man auch als RSS-Feed. "To feed" Im Sinne von füttern, einspeisen. Ein RSS-Feed ist ein Dateiformat. Es strukturiert Daten und Inhalte. RSS-Feeds können von Lesern "abonniert" werden. Das Praktische daran ist, dass sie dem Abonnenten melden, sobald es einen neuen Beitrag auf der abonnierten Website gibt. So muss man als Internetnutzer nicht täglich selber auf den Websites nachschauen, ob es etwas Neues gibt. 

RSS-Reader 

Hier handelt es sich um eine Software, mit der RSS-Feeds dargestellt werden. Das geläufige Symbol für RSS sieht so aus:  

Shownotes 

Begleitinformationen zu einer Episode in elektronischer Form z.B. auf der Webseite oder direkt auf der Plattform. Möglich sind auch Links zu Produkten etc.

RADIONAUTEN GmbH   I  Erlenstrasse 32  I  CH-8645 Jona  I  076 602 54 56  I   info@radionauten.ch